Zur inneren Mitte mit Pfeil und Bogen

on Donnerstag, 06 Juni 2019. Posted in EmpfehlensWERT

Kurs: Einführung ins intuitive Bogenschießen

Stress bedeutet Anspannung.

Schon der Hausverstand sagt: Entspannung hilft Stress zu minimieren. Doch was ist geeignet, was nicht?

 

 

Zahlreiche Methoden und Techniken zur Entspannung zieren den Freizeit-Jungel - vom Yoga-Kurs bis zur Meditationsgruppe.
Die meisten Angebote bieten ein Setting in dem wir erst mal ankommen und dann runter kommen - bis wir entspannter wieder in den Alltag eintauchen und danach wieder in den "täglichen Wahnsinn" einsteigen.

 

In meiner Praxis als Schamanin und Lebens- und Sozialberaterin werde ich häufig mit Aussagen wie "Ich bin zwar mit dem Alltag überfordert, aber ich kann es mir nicht erlauben Pause zu machen - weil mir sonst die Zeit davon rennt" konfrontiert.
Wer wenigstens einmal pro Woche ein fixes Angebot zur Entschleunigung nutzt, tut immerhin 1x /Woche etwas für sich und sorgt in diesem Zeitraum für Entspannung. Das find ich gut, und das freut mich.

 

Was aber, wenn dieser fixe Zeitpunkt zur Entspannung von Begleitumständen die Stress erzeugen geprägt ist? Wie zB. das weitere Kalender-Event, das ich erfüllen muss, dort hin kommen muss und vielleicht mich vielleicht noch durch einen Stau quälen muss und zu spät komme?
Dann bewerten wir das Entspannungs-Angebot vielleicht gar nicht als ent-spannend und haken es abends ab wie einen x-beliebigen Punkt auf unserer 2Do-Liste ab.

 

Was also macht ein Entspannungs-Angebot aus, das wirkliche Entspannung bringt?

 

Wenn ich ein Entspannungs-Tool erlerne, das ich im Alltag anwenden oder dessen Wirkung zumindest aufrufen kann. Denn hierdurch kann ich wiederkehrende Entspannung erfahren und zur Ruhe kommen.

Hierzu eignet sich jede Methode, die Tools bietet die den "Transfer in den Alltag" gewährleisten.

 

Intuitves Bogenschießen: Der Konsens zwischen An- und Entspannung führt zur inneren Mitte


Heute möchte ich den Kurs "Intuitives Bogenschießen" empfehlen, da hier das An- und Entspannen in der Tätigkeit selbst eine große Rolle spielt.

 

Beim intuitiven Bogenschießen konzentrieren wir uns auf den meditativen Aspekt bei dem uns ein Handeln aus dem Gefühl heraus ermöglicht uns zu zentrieren und mit unserer Intuition zu verbinden.

 

So entdecken wir den großen Schatz einer persönlichen Instanz in der wir auch Lösungen für uns selbst und unser Leben finden können.

 

Wir gelangen dadurch zur "Inneren Mitte" - aus der wir den Anforderungen unseres Alltags (des Lebens) optimal begegnen können.

Und gerade hier macht diese Methode es möglich, einen Weg zu finden wie wir uns mit der Entspannung im Alltag verbinden und diese erleben können.

 

Herzlichst, Ihre Juliane Weyrer, Coach und Schamanin

 

Infos und Anmeldung bei https://www.natur-verbindet.com/bogenschie%C3%9Fen-1/

 

Hier eine Impression vom intuitiven Bogenschießen

 

 

 

 

Besucher

Aktuell sind 191 Gäste und keine Mitglieder online